Fun- und Sportcenter Damp

Seit vielen Jahren schon veranstalten wir die Weihnachtsfeier für die Schulkinder unseres Sportvereins im Frühling. Im Advent häufen sich einfach zu viele Termine. Und da es ein Highlight sein soll, machen wir immer einen Ausflug. Manchmal fahren wir in die Eishalle zum Schlittschuhlaufen, noch viel lieber aber in das Fun- und Sportcenter nach Damp. So wie in diesem Jahr am 17. März. Dort findet jedes Kind eine oder viele Möglichkeiten, sich zu beschäftigen und zu verausgaben. Der riesige Kletterkäfig ist bei allen Kindern so beliebt, dass auch die Größeren sich gerne mal jünger machen, um mit hinein zu dürfen, was bei Teenagern eher ungewöhnlich ist. In der Mitte der Halle wird die freie Fläche für Fußball oder Basketball genutzt. An der Kletterwand testen die Mutigen, wie mutig und stark sie tatsächlich sind. Angeseilt probieren sie verschieden schwere Aufstiegsmöglichkeiten, bis die Finger sich verkrampfen und die Unterarme zittern. Die Inlinerbahn hat Hochbetrieb, wenn unser Sportverein einfliegt. Jede Rampe, jeder Hügel und die große Wanne wollen bezwungen werden. Sogar mit  Roller, Skateboard oder Waveboard funktioniert das tadellos. Die fast drei Stunden vergehen viel zu schnell, bis Thomas uns 51 Leute mit seinem Bus dann wieder sicher nach Hause fährt. Aber ganz k.o. sind dann die Kinder noch immer nicht! Mit Gesang und Gejohle ist uns die Heimfahrt beinahe zu kurz.

Ein großer Dank an den Grün-Weiß Tolk, dass er uns diese tolle Fahrt ermöglicht. Und meinen Helfern vielen Dank, denn allein könnte ich das nicht schaffen!                     

Eure Karo

Hier noch ein paar Bilder